• Wochenrueckblick-Das-Fremde-Haus-neues-Buch-lese-ich-gerade
    Bücher

    Rezension – Das fremde Haus

    Sophie Hannah bringt uns einen Psychothriller der besten Art, denn von Beginn an ist nichts so wie es scheint. Connie Bowskill setzt sich mitten in der Nacht an den Computer und schaut sich auf der Internetseite einer Immobilienfirma nach einem ganz bestimmten Haus: Bentley Grove 11 in Crambrige. Modern eingerichtete Zimmer werden in einem virtuellen Rundgang gezeigt, Schlafzimmer, Küche, Flur und dann das Wohnzimmer mit einer Leiche. Auf dem Teppich liegt eine tote Frau umgeben von Blut, ein Schock für Connie Bowskill. Sie rennt ins Schlafzimmer, weckt ihren Mann, schickt ihn ins Arbeitszimmer. Doch die Leiche ist verschwunden, kein Blut auf dem Teppich, ein ganz normales sehr hübsch eingerichtetes Wohnzimmer.…