• Bücher,  Thriller

    Rezension – Girl on the Train

    Ich hinke hinterher. Gekauft habe ich dieses Buch vor vielen Monaten und gelesen habe ich es erst jetzt aufgrund meiner Erkrankung und der Zwangspause, die ich einlegen musste. Aber wisst ihr was, Girl on the Train hat mich gepackt und einfach nicht mehr losgelassen! Geschrieben wurde Girl on the Train – Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich von Paula Hawkins. Dieses Buch handelt von Rachel, die jeden Tag mit dem Zug nach London zur Arbeit fährt, obwohl sie schon vor längerer Zeit gekündigt wurde. Ihre Mitbewohnerin soll es aber nicht erfahren,  deshalb steigt sie jeden Tag in den Zug. Sie liebt es die Menschen, die an den Eisenbahnschienen leben…

  • Wochenrueckblick-Das-Fremde-Haus-neues-Buch-lese-ich-gerade
    Bücher,  Lifestyle,  Thriller

    Rezension – Das fremde Haus

    Sophie Hannah bringt uns einen Psychothriller der besten Art, denn von Beginn an ist nichts so wie es scheint. Connie Bowskill setzt sich mitten in der Nacht an den Computer und schaut sich auf der Internetseite einer Immobilienfirma nach einem ganz bestimmten Haus: Bentley Grove 11 in Crambrige. Modern eingerichtete Zimmer werden in einem virtuellen Rundgang gezeigt, Schlafzimmer, Küche, Flur und dann das Wohnzimmer mit einer Leiche. Auf dem Teppich liegt eine tote Frau umgeben von Blut, ein Schock für Connie Bowskill. Sie rennt ins Schlafzimmer, weckt ihren Mann, schickt ihn ins Arbeitszimmer. Doch die Leiche ist verschwunden, kein Blut auf dem Teppich, ein ganz normales sehr hübsch eingerichtetes Wohnzimmer.…

  • Bücher,  Lifestyle,  Thriller

    Gone Girl – Das perfekte Opfer – Rezension

    Zurück zur Übersicht Gone Girl – Das perfekte Opfer ein Roman von Gillian Flynn erschien im August 2014 im FISCHER Verlag handelt von Nick Dunne und Amy Elliott Dunne, scheinbar ein glückliches Ehepaar. Sie leben in New York, Amys Stadt. Beide Arbeiten fleißig, Geldprobleme haben sie nicht, doch dann wird Nicks Mutter schwer krank und gemeinsam ziehen sie in das kleine Städtchen Carthages in Missouri. Weit weg von dem, was Amy mag. Mit einem Klick auf das Bild gelangst du zum Verkauf. Nick Dunne ist ein einfacher Mann, sein Vater ist alkoholkrank und seine Mutter hat Krebs, leidet und stirbt. Gemeinsam mit seiner Schwester eröffnet er nach dem Umzug mit…

  • Bücher,  Lifestyle,  Thriller

    Bis du stirbst – Rezension

    Zurück zur Übersicht Der Autor Michael Robotham verfasste einen Thriller der von der Zeitung Die Zeit als „Weltklasse“ betitelt wurde. Die erste Auflage erschien im Juni 2013 im Goldmann Verlag, der Titel des Buches lautet „Bis du stirbst“. Es handelt sich um ein Taschenbuch mit 347 Seiten, welches 9,99 EUR kostet. Auf dem Cover ein laufender Mann im Hintergrund sind die Gebäude der Stadt zu sehen. Die Schrift des Titels ist in Rot gehalten, was typisch ist für Thriller. Der Hintergrund ist in weiß und grau. Mit einem Klick auf das Bild gelangst du zum Verkauf. In dem Thriller „Bis du stirbst“ ist Sami Macbeht gerade erst aus dem Gefängnis…

  • Bücher,  Lifestyle,  Thriller

    Rezension – Trügerische Ruhe

    Zurück zur Übersicht Dr. Elliot zieht mit ihrem Sohn Noah in den kleinen Ort Tranquility, dort möchten diese ein neues Leben beginnen. Dr. Elliot möchte eine Praxis aufmachen und Noah soll nach dem Tod des Vaters endlich wieder ein normales und ruhiges Leben führen. Doch dieses Provinznest ist nicht so ruhig, wie sie denken. Zu finden bei Amazon, mit Klick auf das Bild gelangst du zum Verkauf. Die Jugendlichen verhalten sich seltsam. Sie provozieren und öfters finden Schlägereien statt, was gar nicht so auffällig ist, denn es sind Kinder, die erwachsen werden, wer möchte sich denn nicht dagegen währen? Allerdings wird die Sache ernst, da die Angriffe nicht mehr nur…