• Food

    Röstzwiebelbrot plus Rezept für eigene Röstzwiebel

    In meinem Rezept zum Dinkelbrot habe ich euch gefragt, wann wir damit aufgehört haben unser eigenes Essen herzustellen. Seitdem experimentiere ich sehr gerne in der Küche herum und versuche unterschiedliche Brotsorten zu backen. Wer mir schon lange folgt, der weiß, dass ich Rezepte mag, die schnell gehen, daher suche ich weiter nach Brotrezepten, die ohne Hefe gebacken werden können. Auch dieses Rezept ist wieder ohne Hefe, sondern auf einer Quarkbasis und als kleines Highlight mit Röstzwiebeln. Ich mag keine Zwiebel, gebraten und im Essen verarbeitet, sind sie in Ordnung. Ich mag die Zwiebeln nicht, weil sie mir nicht schmecken, sondern, weil ich danach durstig bin. Was ich aber Liebe sind…

  • Food

    Warum backen wir Plätzchen und ein tolles Waffel-Plätzchen-Rezept

    Warum backen wir Kekse zu Weihnachten? Das Weihnachtsgebäck zählt zu den haltbaren Dauerbackwaren und die Geschichte hat gezeigt, dass es bereits in der vorchristlichen Zeit rituelles Backen zu Festzeiten gab. Der Ursprung des heutigen Weihnachtsgebäcks, wie wir es kennen, liegt vermutlich in den mittelalterlichen Klöstern. Zum Gedenken an die Geburt Jesu war erlesenes Backwerk üblich, sowie auch der Stollen, als ein Adventsgebäck, aus dem Kloster stammt. Die Klöster scheinen wohl die Erfinder von der Weihnachtsbäckerei zu sein, denn sie hatten als einzige die Mittel, sich teure Gewürze aus dem Orient, wie z. B. Zimt und Muskat zu beschaffen. Es gibt sogar Beweise, dass sie die ersten Lebkuchen hergestellt hatten. Denn…

  • Food

    Rezept – Dinkel-Joghurt-Brot

    Wann haben wir eigentlich aufgehört unser Essen selber herzustellen? Wir sind ganz schön bequem geworden, weil wir nur noch fertige Lebensmittel kaufen. Dabei schmeckt selbstgemacht doch immer noch am besten und komm mir jetzt nicht mit der Ausrede, dass selber machen zu aufwendig ist. Ja, das Essen selber herstellen kann zeitraubend sein und es kann lästig sein, aber das Ergebnis ist immer besser als das gekaufte Produkt. Und der ultimative Pluspunkt dazu: Du weißt, was im Essen drin ist. Also lass und gemeinsam zu unseren Wurzeln gehen, denn in dem heutigen Blogpost backen wir gemeinsam Brot und bevor du jetzt wegklickst, es dauert auch nicht lange, wirklich! Ich gehöre auch…

  • Food

    Kaffeepause mit River Coffee

    Weist du, was den Kaffee so gut macht? Kaffee spricht unterschiedliche Sprachen, die Art der Bohne, die Herkunft und die Art der Röstung lassen den Kaffee von seiner Geschichte erzählen. Wer mit dem Kaffee reden möchte, sollte in die Bohnen investieren. Ich habe gelernt, dass Kaffee auf unterschiedliche Weise hergestellt wird und nicht jeder Kaffeehersteller gleich gut ist, um dies festzustellen musste ich einmal richtigen Kaffee trinken. Mein Lebenselixier, gerne auch intravenös, früher einmal. Jetzt muss man jeden Schluck genießen. Ich habe gelernt, dass in den Bohnen der günstigen Hersteller kaum noch Aroma enthalten ist. Die Kaffee Kirsche wird immer Opfer eines Pestiziden, ein Wurm, der sich von dem Kern,…

  • Food

    Ofengeschnetzeltes mit Spätzle und Frischkäse

    Es musste mal wieder was schnelles und einfaches her. Hier habe ich ein super Rezept gefunden für Ofengeschnetzeltes mit Spätzle und Frischkäse. Zutaten  400 g Spätzle aus dem Kühlregal 250 g Champignon 1 Bund Frühlingszwiebel 250 g Hähnchenbrustfilet 2 EL Öl 1 TL edelsüß Paprikapulver 200 g Buko Frischkäse Balance 100 g geriebenen Emmentaler Zubereitung  Heizt schon einmal den Backofen auf 200° C auf und legt die Spätzle in die Auflaufform. Das Öl wird in der Pfanne erhitzt, das Fleisch in mundgerechte Stücke geschnitten und dann ins heiße Öl gegeben. Scharf anbraten mit Salz, Pfeffer und dem Paprikapulver würzen. Die Champignons werden gewachsen und geschnitten sowie die Frühlingszwiebel. Beides wird…