Eventbericht

Jahresrückblick 2017 und was 2018 passiert

Ein gesundes, erfolgreiches und wunderschönes neues Jahr wünsche ich dir! Ich hoffe sehr, dass dich 2018 gut empfangen hat und du motiviert bist, dieses Jahr zu meistern. Ich möchte gemeinsam mit dir schauen, was 2017 passiert ist und dir im Anschluss sagen, inwieweit sich meine Ziele erfüllt haben. Danach werden wir uns 2018 ansehen, was liegt noch vor uns und was wirst du auf dem Blog zu sehen bekommen?

Januar 2017

Auf dem Blog war es eher ruhig, es gab ein paar Artikel, wie Planlos durch 2017, indem ich dir kurz erkläre, was dich auf dem Blog erwartet. Es fing ruhig hier an, weil ich noch für ein Studium lernen musste.

Beliebtester Artikel:
Mein Erfahrungsbericht über ein Jahr mit Mary Kay.

Februar 2017

Auch dieser Monat war sehr ruhig bei mir, es folgte nur ein Artikel in lieber Zusammenarbeit mit Namesforever und einem kleinem Geschenktipp zum Valentinstag.

Die Meisten Klicks landeten im Februar direkt auf der Startseite von meinem Blog.

März 2017

Im März wurde ich zum Bloggerpoint Event nach Düsseldorf eingeladen. Es war sehr nett, die anderen Blogger und die unterschiedlichen Firmen kennenzulernen. Auf dem Blog habe ich kurz zusammengefasst, was ich auf dem Event erlebt hatte. Privat war ich mitten im Prüfungsstress und habe mich daher im Web ruhig verhalten. Ein Leben hatte ich kaum noch.

Die Seitenaufrufe im März waren kaum vorhanden, einen Artikel der am liebsten geklickt wurde gibt es nicht.

April 2017

Meine Prüfungen waren geschrieben und ich hatte wieder mehr Zeit für den Blog. Mein größtes Erlebnis im März war, meine Microblading Behandlung, endlich schöne Augenbrauen! Außerdem habe ich dir den ersten Teil unserer Umbauaktion gezeigt. Zu sehen ist unsere Wohnküche, die woher aus dem Wohnzimmer und dem Badezimmer bestand. Des weiteren war im April der Frühjahrsputz angesagt und ich habe dir gezeigt, wie du diesen in nur 5 Schritten erledigst.

Beliebtester Artikel:
Erfahrungsbericht ein Jahr mit Mary Kay

Mai 2017

Nachdem die Prüfungen erledigt waren, konnte ich wieder mehr lesen, also ging es mit meinem Happiness Projekt weiter. Den September sowie den November konntest du auf dem Blog lesen. Auch habe ich das inspirierende Buch von Thimothy Ferris gelesen, die 4-Stunden-Woche. Er hat so viel Wahrheit in sein Buch geschrieben und mir die Augen geöffnet. Danach bin ich beruflich zurückgetreten und finde bis heute, dass dies die beste Entscheidung überhaupt war.

Ich hatte auch schöne Kooperationen und konnte dir daher einen neuen Make-Up-Look von Beni Durrer zeigen, sowie dir das Parfum von der Sendung Shopping Queen vorstellen. Mein erster Fashionlook des Jahres ging auch online, das Shooting am Schloss in Rheda war traumhaft.

Beliebtester Artikel ist immer noch der Erfahrungsbericht ein Jahr mit Mary Kay.

Juni 2017

Ich habe das Happiness Projekt beendet und dir ein Fazit zusammengeschrieben. Gleichzeitig hatte ich einen Höhepunkt des Jahres und meiner ganzen Bloglaufbahn erleben dürfen, denn für dieses Projekt hatte ich zwei Interviews und bekam zweimal eine große Aufmachung in der Neuen Westfälischen und Der Glocke (paywall).

Außerdem durfte ich mit River Coffee arbeiten und habe euch eine Geschichte über die Kaffebohne erzählt und warum man beim Kaffee nicht auf den Preis achten sollte. Ich trinke immer noch den Kaffee von River Coffee und kann dir sehr ans Herz legen, auch einen Versuch zu wagen.

Neben River Coffee war auch die Zusammenarbeit mit Calaverna durch das Event im März entstanden und ich habe wieder mein Haut 1×1 aufgenommen und dir mehr über Pflege erzählt.

Privat hatte ich auch ein Highlight, denn ich war auf Fuerteventura und habe mir damit einen Wunsch erfüllt.

Beliebtester Artikel: Erfahrungsbericht ein Jahr mit Mary Kay.

Juli 2017

Im Juli hatte ich eine Blogpause eingelegt, denn im meinem Studium standen die Ergänzungsprüfungen an und ich musste wieder lernen und meinen Fokus umlegen. Außerdem hatten wir viele schöne Sommertage, die wir lieber draußen verbringen.

Im Juli habe ich auch mein Fernstudium Bloggen – professionell gemacht begonnen.

Ein Artikel, der gerne gelesen wurde war Balea elektrischer Hornhautentferner.

August 2017

Zwei Fashionposts gingen im August online. Der eine in Zusammenarbeit mit Otto Weitzmann, wo auch du die Chance hattest eine tolle Uhr zu gewinnen und der andere Artikel wurde mit freundlicher Unterstützung von The2Style geschrieben. Auch bei diesem Label handelt es sich um einen Kontakt über das Bloggerpoint Event.

Gelesen hatte ich auch wieder und zwar das Buch Fettlogik überwinden. Es ist sehr ehrlich geschrieben und öffnete mir die Augen. Ich habe angefangen noch mehr über das Essen nachzudenken.

Auch die Gesichtspflege kam nicht zu kurz, ich habe dir erklärt, was es mit Retinol auf sich hat und dir dabei ein neues Produkt von M. Asam vorgestellt.

Beliebtester Artikel: Erfahrungsbericht ein Jahr Mary Kay.

September 2017

Mein Reisebericht über Fuerteventura kam online und warum ich mich so verliebt habe in diese Insel.

Außerdem habe ich die Frage geklärt, warum Frauen so viele Handtaschen besitzen und dir zwei neue Handtaschen in meinem Zuhause vorgestellt.

Ein beliebter Artikel ist meine Review über das Serum zur Wimpernverlängerung von Mary Kay.

Oktober 2017

Mein erstes Rezept dieses Jahres ging online, warum haben wir aufgehört Brot selber herzustellen? Ich habe dir das Rezept zu einem Dinkel-Jogurt-Brot gegeben und dir dazu noch ein paar Informationen zur Hefe gegeben.

Im September war ich natürlich wieder bei der Product Blogger Lounge von der Jenny und habe dir Anfang Oktober den Bericht dazu niedergeschrieben. Wie jedes Mal ein tolles Erlebnis, diese Mal sogar mit Feuerwehreinsatz.

Ich habe auch ein weiteres Buch gelesen: Persönlichkeitsentwicklung von A. Polupanow. Ein tolles Buch und auch in diesem Jahr werden meine Bücher überwiegend in diese Richtung gehen.

Auch ein Fashionartikel habe ich geschrieben, wie wäscht man Wolle richtig und was ist eigentlich Kaschmir?

Beliebter Artikel: Haarausfall in Jungen Jahren nicht mit Plantur 21

November 2017

Zuerst muss ich feststellen, dass im November die Zahlen der Seitenaufrufe explodiert sind! Wahnsinn, was war da nur los? Aber bitte mehr davon! Der November ist immer der Geburtstagsmonat, Mianania ist 6 Jahre alt geworden und von mir gab es für zwei Leser eine kleine Schultüte. Ihr habt euch sehr über den Inhalt gefreut, was mich natürlich ebenfalls sehr glücklich macht.

Ein großes Projekt war dieses Jahr für mich, dass ich Kalendereinlagen für meinen Filofax gestaltet habe und dir diese zum kostenlosen Download zur Verfügung gestellt habe. Wenn du noch keinen Kalender hast, dann schau doch meinen Artikel an.

Außerdem habe ich dir 8 Tipps für mehr Wellness im eigenen Heim gegeben. Die kalte Jahreszeit ist bestens für mehr Entspannung geeignet. Findest du nicht auch?

Privat war ich wieder im Urlaub und habe dieses Mal die griechische Insel Kreta besucht. Es war toll auch im November noch einmal Sonne tanken zu können.

Beliebtester Artikel: Erfahrungsbericht ein Jahr mit Mary Kay

Dezember 2017

Im Dezember war ich sehr fleißig, was den Blog betrifft. Liegt wohl daran, dass ich hier die 30-Tage-Challenge begonnen habe und jeden Tag eine Stunde früher, also um 5 Uhr, aufstehe. So habe ich mehr Zeit, die Dinge zu regeln, die bei mir anstehen und schaffe auch regelmäßig zu bloggen.

Dich erwarteten im Dezember meine Reiseberichte über Kreta, genauer gesagt, Matla, Agia Galini und Spinalonga.

Außerdem habe ich zwei Bücher gelesen und dir auf dem Blog vorgestellt, Sieben Nächte und Der Junge, der Träume schenkte. Und ich habe dir 13 Bücher vorgeschlagen, die der Persönlichkeitsentwicklung dienen. Einige davon habe ich schon gelesen und andere noch nicht. Ich werde in diesem Jahr mehr zu diesem Thema veröffentlichen.

Aber auch einen neuen Make-Up-Look gab es zu sehen und damit nicht genug, ich habe dir ein paar Tipps für deinen perfekten Alltagslook aufgeschrieben.

Wie kann es denn anders sein? Zu Weihnachten habe ich auch wieder ein neues Rezept für Kekse gezeigt und zwar einen ganz speziellen: Waffelkekse. Diese werden nicht im Backofen gemacht.

Gemeinsam mit Namesforever gab es auch zu Weihnachten ein Geschenktipp. Außerdem erzähle ich mehr über die Tradition der Geschenke. Weißt du, warum wir zu Weihnachten Geschenke verteilen?

Beliebtester Artikel: Erfahrungsbericht ein Jahr mit Mary Kay.

Ein Jahr voller Ereignisse, ich bin sehr glücklich darüber, dass ich im letzten Jahr zweimal in den Urlaub fliegen konnte. Wir hatte dies ganz bewusst entschieden, weil dieses Jahr sehen wir kaum Chancen dazu. Wir befinden uns beide in einem Fernstudium, meines endet voraussichtlich im Juli 2018 und verläuft bisher auch sehr gut. Weil ich mit dem Studium übers Bloggen begonnen hatte, noch bevor ich meinen Fachwirt fertig hatte, liege ich etwas im Rückstand. Aber das macht nichts, ich habe nur noch wenige Hefte und komme mit den Themen, die ich bisher bearbeitet habe, sehr gut zurecht. Mein Notendurchschnitt liegt sogar bei 1,2, ich war selten so gut in der Schule! Alles was ich im Studium lerne wirst du indirekt auch mitbekommen, denn ich lasse meine neuen Erkenntnisse in den Blog einfließen.

Weiterer Umbau in unserem Zuhause und Urlaub in der Heimat

Ein weitere Grund, weshalb dieses Jahr wohl kein Urlaub möglich ist, ist ein weiterer größerer Umbau Zuhause. Ich werde dich natürlich mitnehmen und ja, es sind auch Videos dazu geplant.

Aber ich werde Urlaub in der Heimat machen, denn ich habe gemeinsam mit Flora Westfalica, dem Touristikzentrum in Rheda-Wiedenbrück, und der Stadt Rheda-Wiedenbrück eine Zusammenarbeit und werde dir hier auf dem Blog in einer Blogreihe mehr über meine Stadt erzählen und zeige dir, was man hier tolles unternehmen kann. Einen ausführlichen Beitrag über die Themen und wann das ganze startet, wirst du später lesen können.

Kulinarisch in Russland

Noch eine Blogreihe ist geplant für dieses Jahr, es wird kulinarisch. Ich zeige dir Rezepte aus dem Osten, genauer gesagt, Russland. Wenn du mich schon lange verfolgst, weißt du, dass ich in Kasachstan geboren bin. Kasachstan ist zwar nicht mehr Russland, unsere Rezepte, sind es aber schon. Wir haben auch die russische Sprache gelernt und weniger die Kasachische.

Wie du siehst, ist einiges los und ich freue mich mir dir gemeinsam dieses Jahr verbringen zu dürfen. Wie bist du in das neue Jahr gestartet und was möchtest du 2018 erreichen?

25 Jahre alt und Bloggerin seit November 2011. Ich lese gerne und mag die Persönlichkeitsentwicklung. Aktuell belege ich einen Kurs zum Thema Bloggen an der ILS.

5 Kommentare

  • Sunnyside-of-life

    Hallo liebe Maria!

    Du hattest ja ein sehr buntes Jahr 2017, finde ich sehr schön!

    Meine Pläne für 2018?
    Im Dezember einen erfolgreichen Abschluß beim ILS als Social-Media-Manager. Hauptziel Nr. 1:-)
    Auf jeden Fall mehr für die Gesundheit tun. Mehr spazieren gehen, mehr gesundes Essen.

    Alles andere sind erstmal Ideen, die ich mir notiert habe. Mal schauen, ob ich sie umsetzen werde.
    Ich arbeite daran.

    Liebe Grüße,
    Natascha

  • Julia

    Toller Rückblick. Da hattest du ja einiges im letzten Jahr erlebt 🙂
    Kleiner Hinweis: der Link zu den 13 Büchern funktioniert nicht…?

    Das Buch „Die 4-Stunden-Woche“ finde ich auch richtig genial! 🙂
    Das steht in diesem Jahr auch wieer auf meinem Leseplan, wie so viele andere Bücher noch….

    Deine Idee mit der kulinarischen Reihe durch Russland finde ich richtig genial. ich bin am überlegen, ob ich mich Dir da nicht anschließe…Ich schriebe dir dazu mal ne Nachricht 😉

    So meien Liebe, ich wünsche Dir ein tolles und erfolgreiches neues Jahr und dass Du deine ziele veroflgst und auch erreichst und natürlich ganz viel Liebe. Wie ich in dem Blogpost (http://www.maxiemales.de/tatsaechlich-liebe/) von der lieben Maxie gelesen habe, ist das Jahr 2018 ein Venusjahr….also gaaaanz viel Love is in the air 😉 <3

    Liebe Grüße,

    Julia

    • Maria

      Vielen Dank für den Hinweis, der Link sollte jetzt funktionieren!

      Ich denke, dass ich die 4-Stunden-Woche auch noch einmal lesen werde und ich würde mich freuen, die kulinarische Reihe mit dir gemeinsam zu starten.

      Ich wünsche auch dir ein wundervolles neues Jahr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO