Lifestyle

Auf ein Neues – Planlos durch 2017

Teile diesen Beitrag

2017, warum ihr erst jetzt einen neuen Beitrag bei mir sehen könnt, was euch dieses Jahr auf mianania.de erwartet und warum ich keine Vorsätze für euch habe, erfahrt ihr genau in diesem Artikel.

Ihr könnt es genau jetzt überall lesen: „Meine Vorsätze für 2017“ und dann lest ihr so gut wie überall immer wieder dieselben Vorsätze und wenn man diese mit 2016 oder auch 2015 vergleicht, sehen diese identisch aus. Woran das liegt? Zu Beginn des Jahres sind wir alle sehr motiviert und möchten dieses Jahr anders sein, als die Jahre davor, wir wollen mehr erreichen und planen praktisch ein neues Leben.

Doch warum sehen unsere Vorsätze jedes Jahr gleich aus?

Weil wir uns zu viele Dinge vornehmen, die Vorsätze zu ungenau sind, im Grunde zu nichts führen und dann kommt uns immer dieser Alltag dazwischen. Im Februar sind die Vorsätze schon vergessen, die Verträge im Fitnessstudio laufen aber immer noch, vielleicht gehen wir ja irgendwann wieder hin, schließlich haben wir diese Jahr vorgenommen endlich einmal abzunehmen.

Planlos durch 2017

Vorsätze habe ich für dieses Jahr keine, aber ich gehe nicht planlos durch das Jahr. Ich habe mir kleine Ziele gesetzt, die ich angehen möchte. Genau 26, auch wenn es sich nach sehr viel anhört, sind diese Ziele erreichbar. Denn es sind wirklich sehr kleine und teilweise unspektakuläre Dinge wie z. B. drei Klassiker lesen, eine Wattwanderung machen oder etwas malen. Ganz klein, ganz einfach und damit erreichbar. Fünf dieser Ziele habe ich bereits jetzt schon erledigt.

Außerdem habe ich mir letztes Jahr schon einen 5-Jahres-Plan erstellt. Irgendwann letztes Jahr dachte ich über mein gesamtes Leben nach, was bisher geschehen ist und wohin mein Leben eigentlich gehen soll. Welches Ziel ich habe und was ich erreichen möchte und was ganz wichtig ist, was muss ich tun um dieses Ziel zu erreichen? Damit ich mein großes Ziel nicht aus den Augen verliere, habe ich mir für jedes Jahr Aufgaben gesetzt, die ich erreichen sollte um an das endgültige Ziel zu gelangen. Ich werde nie verraten, was exakt in meinem 5-Jahres-Plan steht, denn es handelt sich um meine private Vorstellung.

Mianania wird ruhiger

Eine Sache werde ich mit euch teilen, weil ihr es auf die ein oder andere Art auch mitbekommen werdet. Für dieses Jahr steht eine wichtige Prüfung für mich an. Dafür muss ich noch sehr viel lernen, letztes Jahr habe ich versucht, das Lernen und den Blog unter einen Hut zu bekommen, aber meine Gesundheit wollte es nicht mitmachen, es wurde einfach zu viel. Aus diesem Grunde habe ich mir für 2017 vorgenommen, dass ich mir Zeit zum Lernen lasse und dafür das Bloggen hin und wieder aufschiebe. Es wird wohl darauf hinauslaufen, dass ich bis Mitte des Jahres mit meinen Prüfungen beschäftigt sein werde. Danach sollte es hier wieder regelmäßiger Beiträge geben.

Wie oft und wie genau meine Artikel hier erscheinen, weiß ich noch nicht. Ich möchte euch nicht jetzt was versprechen, was ich nachher nicht einhalten kann.

Mianania verändert sich

Ein weiterer Punkt, den ich noch unbedingt ansprechen möchte ist, die Themenänderung auf dem Blog. In den einen oder anderen Artikeln habt ihr es letztes Jahr schon mitbekommen, Mianania ist kein reiner Beautyblog mehr und er wird es nicht mehr sein. Keine Sorge, Beauty verschwindet nicht vollkommen vom Blog, aber es wird weniger und es werden andere Themengebiete dazu stoßen. Ich möchte euch einfach weitere Dinge mitteilen, dich sich in meinem kleinen Kopf herumtreiben. Die Welt ist so groß und so wunderbar, viel zu schade, sich dann nur über Kosmetik zu unterhalten.

Ich freue mich sehr, wenn ihr mir in den Kommentaren oder auch gerne per E-Mail (info@mianania.de) mitteilt, was ihr gerne hier lesen möchtet und ich hoffe natürlich, dass ihr euch weiterhin auf meinem Blog wohl fühlt, auch wenn weniger Beauty-Artikel erscheinen und mehr von anderen Beiträgen folgen werden.

 

 

25 Jahre alt und Bloggerin seit November 2011. Ich lese gerne und mag die Persönlichkeitsentwicklung. Aktuell belege ich einen Kurs zum Thema Bloggen an der ILS.

2 Kommentare

  • Eva Adamek

    Ich beobachte die Entwicklung inzwischen bei so vielen Beautybloggern, irgendwann reicht das Thema Beauty nicht mehr aus. Zumindest bei mir war es irgendwann ausgeschöpft, ich hatte keine Lust darauf. Inzwischen kommt die Lust wieder, daher gibt’s gelegentlich Beauty, aber nur noch selten.
    Vorsätze habe ich schon seit Jahren keine, seit ich mein Abnehm-Vorsatz realisiert hab, reicht es.

    Liebe Grüße!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für dich möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn du fortfährst, nehmen wir an, dass du mit der Verwendung von Cookies auf der mianania.de Webseite einverstanden bist. Mehr Informationen dazu findest du im Datenschutzhinweis. Wenn du nicht möchtest, dass wir deinen Besuch analysieren, musst du dich austragen. Hier klicken um dich auszutragen.