Food

Zucchini-Kartoffel-Knoblauch-Suppe

Teile diesen Beitrag

Die kalte Jahreszeit ist nun endgültig angekommen und ich denke, dass es auch nicht mehr sehr lange bis zum ersten Scheibenkratzen dauert. Wenn es dann draußen so ungemütlich und kalt wird, sollten wir es uns drinnen doch noch angenehmer machen. Was hilft da besser als eine schöne heiße Suppe? Ich möchte euch in diesem Artikel ein Rezept für eine schnelle und leckere Zucchini-Kartoffel-Knoblauch-Suppe zeigen.

zucchini-kartoffel-knoblauch-suppe-mit-garnelen

Zutaten (für 4 Portionen)

1 große Zucchini
400 g Kartoffeln
4 Knoblauchzehen
1 große Zwiebel
3 EL Olivenöl
1 L Wasser
1 Würfel Hühnerbrühe oder 1 TL Gemüsebrühe
1/2 TL Kümmel, ganz
1 Eigelb
100 ml Sauerrahm oder fettarme Milch
Salz und Pfeffer

Bei Bedarf auch in Knoblauch eingelegte Garnelen.

Zubereitung

Die Zucchini und die Kartoffeln schälen und klein würfeln. Die Zwiebel und den Knoblauch ebenfalls schälen und fein Hacken.

zucchini-kartoffel-knoblauch-suppe-kartoffel-zucchini-geschnitten

Das Öl in einem Topf erhitzen, die Zwiebeln dazugeben und glasig werden lassen, dann mit dem Wasser aufgießen, den Brühwürfel darin auflösen und das Gemüse dazugeben. Mit Kümmel, Salz und Pfeffer und dem Knoblauch würzen. Den Inhalt des Topfes einmal aufkochen lassen und ca. 15 Minten köcheln lassen – dann pürieren.

Den Eidotter mit dem Sauerrahm verrühren und in die Suppe einrühren, noch einmal aufkochen lassen und vom Herd nehmen. Gerne noch einmal abschmecken.

zucchini-kartoffel-knoblauch-suppe-eigelb-milch

Die in Knoblauch eingelegten Garnelen habe ich fertig gekauft und nach Anweisung auf der Verpackung angebraten und in der Suppe versenkt.

Statt dem Sauerrahm habe ich fettarme Milch genommen, was genauso gut funktioniert. Statt den Garnelen könnt ihr auch einfach Schnittlauch schneiden und über die Suppe geben.

zucchini-kartoffel-knoblauch-suppe-mit-garnelen

Die Suppe macht satt, schmeckt herrlich gut nach Knoblauch und wärmt von innen, wenn es draußen stürmt. Probiert sie aus und zeigt mir auch hier wieder eure Bilder auf Instagram und Facebook.

Unterschrift - In Liebe Mia.

25 Jahre alt und Bloggerin seit November 2011. Ich lese gerne und mag die Persönlichkeitsentwicklung. Aktuell belege ich einen Kurs zum Thema Bloggen an der ILS.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für dich möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn du fortfährst, nehmen wir an, dass du mit der Verwendung von Cookies auf der mianania.de Webseite einverstanden bist. Mehr Informationen dazu findest du im Datenschutzhinweis. Wenn du nicht möchtest, dass wir deinen Besuch analysieren, musst du dich austragen. Hier klicken um dich auszutragen.