Food

Weihnachtsbäckerei – Vanillekipferl

Weihnachten rückt immer näher, zuhause wird immer gemütlicher doch was fehlt sind die Plätzchen! So kann Weihnachten nicht gut werden, also habe ich mich nach Rezepten umgesehen und für euch eine fettarme Version von Vanillekipferl gebacken.

Vanillekipferl-Weihnachtsbäckerei

Zum Backen braucht ihr wirklich nicht sehr viele Zutaten und auch die Zubereitung ist schnell gemacht.

Zutaten
80 g halbfett Margarine
100 g Quark
30 g Zucker
130 g Mehl (Dinkelvollkornmehl)
eine Vanilleschote ausgekratzt
1 Päckchen Vanillezucker
Puderzucker

Die weiche Margarine ordentlich mit dem Quark vermischen. Dann Zucker und Mehl vermischen und unterkneten. Die Vanilleschote und das Päckchen Vanillezucker dazugeben und kräftig kneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie packen und für 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Nun kann der Backofen auf 175 °C Ober- und Unterhitze aufgeheizt werden. Aus dem Teig werden nun ca. 30 Hörnchen geformt und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilt. Auf mittlerer Schiene etwa 15  bis 20 Minuten backen.

Wenn die Vanillekipferl fertig sind, werden die noch warmen Hörnchen im Puderzucker gewälzt. Danach können sie auskühlen oder direkt verzehrt werden.

Die Vanillekipferl sind schön saftig und schmecken wirklich sehr lecker. Ich würde mich freuen, wenn ihr das Rezept nachmachen würdet und mir eure Bilder dazu schickt.

Unterschrift - In Liebe Mia.

25 Jahre alt und Bloggerin seit November 2011. Ich lese gerne und mag die Persönlichkeitsentwicklung. Aktuell belege ich einen Kurs zum Thema Bloggen an der ILS.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO