Beauty,  Mia's Look

Mia’s Look – Rote Lippen soll man

Es ist wieder Februar und in diesem Monat dreht sich so gut wie alles um die Liebe. Ich habe heute mal meinen Look für einen netten Abend am Valentinstag für euch, egal ob mit eurem Partner, der Familie oder einer guten Freundin, lasst euch diesen Monat nicht nehmen und genießt die Zeit.

Mein Augenmerk habe ich sehr auf die Lippen gesetzt, dazu habe ich mir die Farbe E906D Wine Room von Wet’n Wild* hervorgeholt. Der Lippenstift befindet sich in einer sehr unscheinbaren Umverpackung, er ist recht klein im Vergleich mit denen, die bisher in meinem Regal stehen. Die Umverpackung ist unten schwarz mit einem durchsichtigen recht dickem Verschluss auf der das Logo des Herstellers zu sehen ist. Der Lippenstift ist geruchsneutral und cremig. Wine Room ist gut deckend, die Farbe ist sehr interessant, da sie mehr ins braune geht, aber doch einen klaren warmen Rotton vorweist.

Mia's-Look-Lippenstift-Wet-n-wild-wine-Room-roter-Lippenstift-Lippenstift-mit-Deckel-grüner-Hintergrund

Wine Room hält sehr gut auf den Lippen, selbst Speisen und Getränke kann er einigermaßen standhalten. Man muss nicht befürchten, dass irgendwann nur noch ein roter Rand über bleibt. Leider blutet er auch aus, weshalb man auf jeden Fall einen Lipliner verwenden sollte.

Mia's-Look-Lippenstift-Wet-n-Wild-Wine-Room-roter-Lippenstift-geöffnet

Bei den Augen habe ich aufgrund der knalligen Lippen zu weniger Farbe gegriffen. Hier habe ich die hellste Farbe aus dem Alverde Quad Fairy Forest* genommen und auf dem gesamten beweglichen Lid aufgetragen. Anschließend habe ich die dunkle Farbe, ein Mix aus grau und dunkelblau, verwendet und diesen in der Lidfalte aufgetragen. Dieser muss sehr gut verblendet werden und kann dann gerne auch etwas über die Lidfalte gehen. Wichtig ist aber, dass er nicht höher als die Wimpern geht, denn so sieht der Lidschatten wie ein Schatten der Wimpern aus.

Mit dem goldigen Ton habe ich die Innenlinien der beiden vorherigen Lidschatten verblendet. Die Außenlinien habe ich mit dem Catrice Lidschatten 090 Bring me frosted Cake verblendet. Um das bewegliche Lid noch einmal mehr zum Leuchten zu bringen habe ich noch C02 Stunning Stucco aus der Vienn Art LE von Catrice mittig des Lids und ganz nah am oberen Wimpernkranz aufgetragen. Außerdem verwende ich 880 On the cover of PastELLE am höchsten Punkt der Augenbraue um ein Highlight zu setzen. Für meinen Lidstrich verwende ich sehr gerne einen Lidschatten, hier habe ich zu Coal von Mary Kay gegriffen. Die dunkle Farbe aus dem Alverde Quad habe ich auch im äußeren Winkel am unteren Wimpernkranz aufgetragen und auch Stunning Stucco habe ich dort aufgetragen.

Mia's-Look-Augenmakeup-Auge-ganz-nah-Lidschatten-im-Detail-grauer-Lidschatten-falsche-Wimpern-Auge-halb-geschlossen-querformat

Als Mascara verwende ich zurzeit sehr gerne die Full Lash Mascara von Shiseido*. Mit einem schwarzen Kajal entlang der oberen Wasserlinie erhält der Blick noch mehr Tiefe und bei Frauen mit hellen Wimpern, so wie ich, schafft man es mit dem Kajal auch die Wimpern an der Wurzel zu verdunkeln.

Mia's-Look-Mia-Maria-Selfie-seitlicher-Blick-ich-zeige-mein-Augenmakeup

Mia's-Look-Face-of-the-day-Mia-Maria-Selfie-ich-zeige-mein-Make-Up-Lippenstift-Wet-n-wild-alverde-Lidschatten

Ich wünsche euch einen sehr schönen, liebevollen Valentienstag, bei allem was ihr tut!

Was ist dein Plan für den Valentinstag?

Unterschrift - In Liebe Mia.

*PR-Samples

25 Jahre alt und Bloggerin seit November 2011. Ich lese gerne und mag die Persönlichkeitsentwicklung. Aktuell belege ich einen Kurs zum Thema Bloggen an der ILS.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO