Organisation

Was bisher geschah – Wenn sich das Leben sich um 180° dreht

Teile diesen Beitrag

Wenn das eigene Leben sich urplötzlich um 180° dreht. Letztes Jahr erst meine Ausbildung beendet, dann ein Bürowechsel, dann ständiges Zugfahren und selten zu Hause und nun? Dieses Jahr erneuter Bürowechsel, nun näher an meinem Wohnort weniger Arbeitsstunden dafür mehr Zeit für andere Dinge. Welche andere Dinge?

Was bisher geschah1

Ich bin schon immer der Typ Mensch gewesen, welcher nichts einfach nur so macht. Alles was ich beginne soll auch gut werden. Das selbe gilt auch  beim Bloggen. Ich blogge nicht einfach so, sondern ich habe eine Vision dabei, wie es aussehen soll und ich habe vor damit mehr zu erreichen. Ich lese sehr viel, um herauszufinden, was ich verbessern kann und woran ich noch denken sollte. Und genau dies war auch eines meiner Gründe, warum ich abwesend war. Die Bücher, die ich in den letzten Wochen gelesen habe, werde ich hier noch einzeln vorstellen. Denn diese können euch hoffentlich genauso gut helfen wie sie mir geholfen haben.

Bzw. helfen werden, denn wir probieren das nun gemeinsam aus ^^

Was bisher geschah

Eine weitere Sache ist, dass ich im Rahmen von Mary Kay eine Visagistenausbildung machen darf und ich nun mein Herzblut darein stecke um dieses Ziel dieses Jahr noch zu erreichen. Und natürlich übernimmt nun auch Mary Kay viel meiner Zeit, was mich aber nicht stört, ich liebe diesen Beruf und die Frauen, die ich seither kennen lernen durfte.

Glaubt mir, man lernt viel dazu, auch wenn man denkt, dass man bereits viel mit Kosmetik zu tun hat.

Auf Instagram habt ihr Bilder aus meinem Kurs gesehen. Dort wurde ich darauf angesprochen, warum in kyrillischer Schrift gearbeitet wird. Um dies exakt zu erklären, müsste ich euch einiges über Mary Kay erzählen. Aber kurz zusammengefasst: Die Ausbildung bei Mary Kay übernehmen kleine Gruppen von Mitarbeitern, und diese unterrichten überall in Deutschland. Per Zufall besteht meine Gruppe nur aus russischsprachigen Menschen, somit machen wir unseren Unterricht auf russisch.

Die Ausbildung kann man selbstverständlich auch auf Deutsch machen. Was ich nebenbei auch mache. Ich besuche nämlich zwei verschiedene Schulen. Und wenn ich fertig bin, mache ich eine Prüfung genau wie alle anderen auch und erhalte hoffentlich mein Zertifikat, mit dem ich als vollwertige Visagistin arbeiten darf.

Am 11.05.2014 ist eine Prüfung, für diejenigen, die bereits alle Kurse erfolgreich besucht haben, ich würde gerne dahinfahren um zu zu sehen – was auch erlaubt ist – aber mein Mann hat Geburtstag und somit geht er vor.

Wer mehr Informationen zur Schule hat, kann mich gerne kontaktieren unter info@mianania.de 

Ich brauchte auch etwas Zeit, um all die neuen Dinge verarbeiten zu können und ich denke, dass ich nun soweit bin. Denn meinen Blog liebe ich und damit auch die Menschen, die ich mit ihm kennen lernen durfte.

Auf eine gemeinsame schöne Zeit mit uns!

Unterschrift - In Liebe Mia.

25 Jahre alt und Bloggerin seit November 2011. Ich lese gerne und mag die Persönlichkeitsentwicklung. Aktuell belege ich einen Kurs zum Thema Bloggen an der ILS.

2 Kommentare

  • Ahnungslose Wissende

    Oh, ist das ein ganz neuer Weg oder hatte deine vorige Ausbildung auch schon etwas mit Kosmetik zu tun?
    Ich wünsche dir jedenfalls viel Erfolg bei deiner Ausbildung zur Visagistin 🙂 Man sollte immer das tun, was einem auch wirklich Freude macht und womit man sich wohlfühlt.

    Liebe Grüße 🙂

    • Mia

      Hi! Ich freue mich auf deinen Kommentar, du warst lange sehr still 🙂

      Meine vorherige Ausbildung ging in eine ganz andere Richtung und ich arbeite auch weiter in diesem Bereich, aber ich möchte alleine für mich etwas neues erlernen. Glaube mir, die Ausbildung zur Visagistin ist da nicht das letzte 🙂

      Einen ganz dicken Bussi :-*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für dich möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn du fortfährst, nehmen wir an, dass du mit der Verwendung von Cookies auf der mianania.de Webseite einverstanden bist. Mehr Informationen dazu findest du im Datenschutzhinweis. Wenn du nicht möchtest, dass wir deinen Besuch analysieren, musst du dich austragen. Hier klicken um dich auszutragen.