Beauty,  Mia's Look

Mein Every-Day-Look… zurzeit

In der Kombination mit meinem eigentlich geplanten AMU dachte ich mir, dass ich noch nie einen Artikel verfasst habe, in dem ich Schritt für Schritt erklärt habe, wie ich vorgegangen bin.

Augen
Um die richtige Grundlage für Puderlidschatten zu schaffen, wird der Photo Finish Primer von Smashbox auf dem beweglichen Lid und am unteren Wimperkranz aufgetragen. Kurz einziehen lassen und dann geht das Pinselschwingen los:

Mein Every-Day-Look... zurzeit

Meine liebsten Lidschattenfarben befinden sich derzeit im Quattro 47 Pure Berry von alverde. Es sind vier wunderschöne Farben die gemeinsam herrlich harmonieren. Am häufigsten verwende ich alle Farben, bis auf das ganz rechte. Das ist ein Schwarz mit leichtem Grünanteil und viel Schimmer in Form von silbernen Partikeln. Nicht, dass ich es nicht schön finde, sondern einfach, weil sie nicht in dieses AMU passt. Als Grundierung wird die rechte Farbe, ein wunderschönes Peach mit hohem Golanteil auf dem kompletten beweglichem Lid aufgetragen.

Mein Every-Day-Look... zurzeit

Im Anschluss folgt das beerige Pink im äußeren Augenwinkel und in der gesamten Lidfalte. Im äußeren Augenwinkel forme ich mit dieser Farbe ein V und ziehe die Farbe weiter, also auch am unteren Wimpernkranz.

Mein Every-Day-Look... zurzeit

Damit die Kanten nicht zu hart erscheinen folgt nun die mittlere Farbe, ein helleres Pink. Damit gehe ich an der Innenlinie des eben aufgetragenen beerigem Pink und blende diese leicht aus. Allerdings gebe ich auch etwas von dieser Farbe auf dem beweglichen Lid auf, und lasse damit das Gemisch aus dem beerige Pink und dem helleren Pink ins Innere „wandern“.

Mein Every-Day-Look... zurzeit

Ganz am Ende wird dann ein Blender-Pinsel genommen um alle Farben ordentlich zu verblenden. Zuerst ohne Farbe, damit die Kanten ganz weich werden. Danach wird der Blender wieder in die Anfangsfarbe getaucht (Peach) um dem AMU mehr Schimmer zu verleihen, also nochmal mit dem Blender über das gesamte Lid.

Mein Every-Day-Look... zurzeit

Weil für mich kein AMU komplett ist ohne Lidstrich nehme ich einen wasserfesten Liner (bei dem Wetter perfekt, weil wisch- und wasserfest Review folgt noch) von Mary Kay in der Farbe Violet Ink.

Mein Every-Day-Look... zurzeit

Jetzt noch Wimpern, die werden natürlich zuerst mit einer Wimpernzange in Form gebracht. Dann kommt die Ultimate Mascara von Mary Kay (Review folgt noch).

Mein Every-Day-Look... zurzeit

 

Mein Every-Day-Look... zurzeit Mein Every-Day-Look... zurzeit

Wangen
Irgendwie sehr verliebt in den Blush von P2 aus der Summer Attack LE in der Farbe 010 sunrise glow. Dieser darf in meinem „täglichen Gesicht“ nicht fehlen.

Lippen
Meine Lippen ziert zurzeit auch sehr häufig der Wild About Pink Lippenstift von Mary Kay (dreimal dürft ihr raten, auch hierüber bald eine Review).

Damit ist dies nun mein derzeitig am häufigsten getragenes „Gesicht“ in vollständiger Ansicht: (verzeiht mir meine Aus-Der-Reihe-Tanzende-Augenbraue)

Mein Every-Day-Look... zurzeit

Meine verwendeten Produkte:

Mein Every-Day-Look... zurzeit

Ich hoffe euch hat dieser Post gefallen und ich konnte euch so gut wie nur irgend möglich zeigen, wie ich bei einem AMU vorgehe. Sollten noch Fragen auftauchen, dann schreibt diese bitte in den Kommentaren, damit ich euch diese beantworten kann.

Mein Every-Day-Look... zurzeit

Und mit diesem Look wünsche ich euch noch einen hervorragenden Tag!

Was trägst du jeden Tag?
Ist dir dieser Look zu auffällig?

 

Unterschrift - In Liebe Mia.

25 Jahre alt und Bloggerin seit November 2011. Ich lese gerne und mag die Persönlichkeitsentwicklung. Aktuell belege ich einen Kurs zum Thema Bloggen an der ILS.

9 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO