Beauty,  Mia's Look

Let’s get glam for Sally

Sally hatte mal wieder zur einer weiteren Paint it Runde aufgerufen. Ausnahmsweise gab sie uns keine Farben vor, sonder ein Thema „Let’s get glam“. Passend zur Weihnachtszeit und zum Jahreswechsel. Ich war sogar so stolz, dass ich mir das Ende dieser Runde im Kalender vermerkt habe, doch dann war ich nicht zu Hause und hatte meinen Laptop auch nicht mit, um ihr meinen Pinselschwung zu zeigen. Ich nun reiche ich es hiermit nach.

Ihr wisst doch noch, ich habe die NYX Glitter Cream Palette Highlighter in einer Box of Beauty bekommen. Damals habe ich euch auch gesagt, dass ich die mal genauer zeigen werde und auch ein AMU damit machen wollte. Aber meine letzten Versuche wollten mir nicht so recht gelingen. Doch nun habe ich ihr noch eine Chance gegeben.

Eine auf Gel-Basis entwickelte Palette, die vielseitig verwendet werden kann.

Das ist die Beschreibung auf der Verpackung. Da sie auf Gel-Basis ist, habe ich gedacht, dass das Arbeiten mit der Palette simpel sein würde. Doch tatsächlich muss man bei ihr sehr viel tupfen und versuchen zu schichten, damit die Farbe etwas deckender wird. Wenn die Base nicht stimmt, dann „fällt“ der Glitzer wieder runter.

Meine Kamera wollte die Pigmente nicht richtig aufnehmen, aber erkennen kann man es doch. Ich habe sie tupfend im inneren Augenwinkel aufgetragen.

Let's Glam Let's Glam

Bei etwas anderen Lichtverhältnissen lässt sich es sich doch etwas blicken. Let's Glam

Let's Glam

Und hier haben wir meinen Beitrag zur Let’s get glam Runde und gleichzeitig einen Blick auf meinen Silvester-Look. Auf den Lippen trage ich übrigens Rimmel aus der Kate Moss Kollektion in der Farbe 22.

 

Wie macht sich mein Look?
Trägst du an Silvester etwas mehr auf?

Unterschrift - In Liebe Mia.

 

 

25 Jahre alt und Bloggerin seit November 2011. Ich lese gerne und mag die Persönlichkeitsentwicklung. Aktuell belege ich einen Kurs zum Thema Bloggen an der ILS.

2 Kommentare

  • Andreea

    Grüne Augen! Dafür würde ich töten…

    Der Lippenstift ist serh schön, den habe ich woanders auch schon bewundert. Bin ja latent ein Kate Moss Opfer, aber für ihre Düfte, taschen oder Schminke dann doch nicht genug.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO