Beauty,  Mia's Look

Alverde Naturkosmetik – Lidschatten

Teile diesen Beitrag

Heute habe ich ein 2-in-1 Post für euch. Die vielen Produkte, welche ich von alverde kosten und bedingungslos erhalten habe, konnte ich noch nicht vollständig vorstellen. Deshalb berichte heute von zwei Lidschattenarten und zeige und zeitgleich mein Face of the Day (FOTD).

Zum einen habe ich die Quattro Lidschatten in verschiedenen Farben erhalten. Diese findet ihr nun auch im neuen Sortiment.

Bei den Quattro Lidschatten handelt es sich um kleine Lidschattenpalletten. Die Farben in der Palette passen gut zusammen, damit meine ich, ihr könnt auf Reisen ein Quattro mitnehmen und euch gelingen einige Augen-Make-Ups (AMUs). Der Preis für ein Quattro liegt bei 3,95 €.

alverde sagt:
“Mit den farblich harmonisch aufeinander abgestimmten Lidschatten können Sie Ihren eigenen Look kreieren – von natürlich bis dramatisch betont. Einzeln oder zusammen angewendet mit den Lidschatten Quattro zaubern Sie einen trendigen Look. Der Lidschatten Quattro ist vegan, lediglich die Farbe pure berry ist nicht vegan.”

Die Farben

37 Chocolate
47 Pure Berry
38 Smokey Eyes
46 Fairy Forest

Die Quattro Lidschatten sind Puderlidschatten. Diese weisen eine gute Verarbeitung und Pigmentierung auf. Das Arbeiten mit den Farben ist nicht sonderlich schwer, doch solltet ihr bei helleren Farben eventuell mehr auftragen, da diese sonst nicht gut sichtbar sind. Außerdem konnte ich bei der Anwendung der Lidschatten wenig heruntergefallenes Puder (fall out) feststellen. Der Geruch ist natürlich wieder sehr „alverde“, doch stört dieser nicht, da die Augen noch keinen Geruchssinn haben.

Da ich zu Beginn etwas von zwei Lidschattenarten geschrieben habe, kommt jetzt der gebackene Lidschatten 10 Cryptic Green von alverde.

  

 10 Cryptic Green ist ein sehr dunkles schimmerndes Grün mit einem blauen Unterton. Auch dieser ist ausgezeichnet pigmentiert und verarbeitet. Die Anwendung ist vielleicht etwas schwieriger, da er sich schnell stark verblenden lässt. So stark, dass die Farbe schwindet und nur noch der Schimmer bleibt. Beim einfachen Auftragen ist die Farbabgabe jedoch sehr intensiv. Bei dem folgenden AMU habe ich den 10 Cryptic Green trocken verwendet.
 

Neben 10 Cryptic Green habe ich den Quattro Lidschatten 46 Fairy Forest, genauer, die zweite Farbe von links verwendet. Dieses helle beige habe ich im inneren Augenwinkel aufgetragen und dann nach hinten verblendet. Sonst befindet sich auf dem gesamten Lid 10 Cryptic Green.

Fazit
Die Farben in einem Quattro sind gut aufeinander abgestimmt. Bis auf 47 Pure Berry, dort finde ich die Zusammenstellung bzw. die Verwendung der Farben etwas schwierig. 10 Cryptic Green fand ich bereits beim Auspacken interessant und konnte es kaum abwarte, diesen Lidschatten zu verwenden, doch brauchte ich einige Anläufe, bis ich mit dem Ergebnis zufrieden war.

Was sind deine Eindrücke von den neuen Lidschatten?
Wie ist mein AMU geworden? 

Unterschrift - In Liebe Mia.

 

25 Jahre alt und Bloggerin seit November 2011. Ich lese gerne und mag die Persönlichkeitsentwicklung. Aktuell belege ich einen Kurs zum Thema Bloggen an der ILS.

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO