Bücher,  Lifestyle,  Thriller

Buchvorstellung

Hallo meine Lieben! Ich hoffe euch geht es gut und ich hoffe ihr habt genau so viel Spaß am Lesen wie ich. Wenn dem so ist habe ich hier ein Lese-Tipp für euch:

„Ausgelöscht“ von Cody Mcfadyen

Ich habe es kurz nach Weihnachten gekauft und jetzt erst angefangen zu lesen, aber es ist so spannend, dass ich es kaum noch weglegen möchte.

Wie alle Bücher von Cody Mcfadyen handelt auch dieses von der FBI Agentin Smoky Barret. Smoky jagt Schwerverbrecher. Richtig krank Leute, die haufenweise Menschen entführen und mit denen absurde Dinge tun. Und einige dieser Verbrecher beginnen dann auch jagt auf Smoky zu machen.

Meinungen zu dem Buch:

Kölner Stadt-Anzeiger
„Das Grauen hat viele Namen. Cody Mcfadyen kennt die meisten.“

3Sat.de
„Ausgelöscht verliert seine Spannung auf keiner Seiter – bis hin zum wahrhaft überraschenden Ende.“

Mein erstes Buch von dem Autor war „Das Böse in uns“. Genau wie in dem andern Buch ist auch dieses mit viel Blut und kranker Spannung gefüllt.

Keine Angst, wer nicht gleich ein ganzes Band lesen möchte! Die Bücher handeln zwar immer von Smoky und auch einige andere Personen tauchen immer wieder auf, aber dennoch bauen diese Bücher nicht aufeinander auf.

Weitere Titel des Autos:

Die Blutlinie
Der Todeskünstler
Der Menschenmacher

25 Jahre alt und Bloggerin seit November 2011. Ich lese gerne und mag die Persönlichkeitsentwicklung. Aktuell belege ich einen Kurs zum Thema Bloggen an der ILS.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO